Neuigkeiten
28.11.2021 | Dr. Matthias Bollmeyer
Haushalt 2022 setzt Antrag um

Bereits im September 2019 hatte die jeversche CDU-Stadtratsfraktion beantragt, dass die städtischen Gebäude mit Defibrillatoren ausgestattet werden, und im Haushalt für das Jahr 2022 sind jetzt endlich die entsprechenden Finanzmittel eingeplant.
„Defibrillatoren gelten längst als allgemein anerkanntes Mittel, damit auch medizinische Laien als Ersthelfer dazu beitragen können, die Zahl der Todesfälle durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu verringern und menschliches Leben zu retten“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der CDU. Alle Geräte müssen zur einfachen Auffindbarkeit im Notfall entsprechend beschildert und zukünftig regelmäßig auf ihre Einsatzfähigkeit hin überprüft werden.

weiter

20.11.2021 | Sebastian Werl
Gedenken der Opfer ist nicht alles
Kranzniederlegung auf dem Soldatenfriedhof etabliert

Im Rahmen des Volkstrauertages versammelten sich am vergangenen Sonntag nicht nur Bürgerinnen und Bürger der Stadt Jever am Mahnmal vor dem Schlossplatz - auch auf dem Soldatenfriedhof der Stadt fanden sich einige Menschen ein, um den Toten der Kriege zu gedenken. Diese noch junge Tradition wurde vom CDU-Stadtverband Jever ins Leben gerufen nachdem man sich vor vier Jahren für die Pflege des völlig verwucherten Soldatenfriedhofs einsetzte. Nachdem im vergangen Jahr coronabedingt keine feierliche Zeremonie abgehalten werden konnte, waren in diesem Jahr - neben dem Posauenchor Cleverns und einer Abordnung des Objektschutzregiments "Friesland" der Luftwaffe - auch wieder Gäste und anwesend. In seiner kurzen Ansprache wies der stellvertretende Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Jevers, Karsten Feigenbutz, darauf hin, dass nicht nur das Gedenken an die Opfer am Volkstrauertag wichtig sei - ebenso wichtig sei die Dankbarkeit für den Frieden. Doch selbstverständlich sei dieser nicht: "Frieden ist eine große Herausforderung. Meistern wir sie!" Oberst der Reserve Ralf Gerlach sprach im Anschluss auch mahnende Worte. Im kommenden Jahr plant der Stadtverband der Union wieder auf dem Soldatenfriedhof eine Veranstaltung durchzuführen.


10.11.2021 | Vorstand
Artikelbild
Dr. Harry Funk.
Trauer um Dr. Harry Funk
Stadtverbandsvorsitzender und Ratsherr stirbt nach schwerer Krankheit

Die CDU Jever trauert um ihren Stadtverbandsvorsitzenden und Ratsherrn

Dr. rer. pol. Harry Funk
1962-2021

Harry war über 20 Jahre in verschiedenen Funktionen in der CDU aktiv, darunter als Stadtverbandsvorsitzender von 2001 bis 2005 und 2021, als Beisitzer im Stadtverbandsvorstand von 2011 bis 2021, als stellvertretender Kreisvorsitzender bis 2010 und als Beisitzer im Kreisvorstand bis 2021.
In den Jahren von 2006 bis 2011 und von 2016 bis 2021 war er Ratsherr der Stadt Jever. In dieser Funktion hat Harry in den vergangenen fünf Jahren mit hohem Engagement im Planungsausschuss für eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung gekämpft, im Finanzausschuss den Haushalt der Stadt Jever mitgestaltet und im Verwaltungsausschuss immer wieder die entscheidenden Kompromisse herbeigeführt. Dabei hat er sich im Interesse der Sache und mit dem ihm eigenen Humor viel Ansehen über die Grenzen der Fraktionen erworben.
Auch bei der Kommunalwahl 2021 wurde Harry erneut in den Stadtrat gewählt, musste aber aufgrund seiner fortschreitenden schweren Erkrankung das Mandat nach wenigen Tagen abgeben.
Mit vielen Ideen und Tatendrang hatte er sich so sehr auf die neue Ratsperiode gefreut. Deshalb hat er sich in bewundernswerter Weise bis kurz vor seinem Tod in parteiliche und kommunalpolitische Prozesse eingebracht und an Sitzungen teilgenommen. Sein junger Tod macht uns fassungslos.
Für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit zum Wohle unserer Stadt und unserer Region ist ihm die CDU zu großem Dank verpflichtet.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Unser tiefes Mitgefühl gilt Christina und seiner Familie.

Karsten Feigenbutz
Jenny Menger
Sebastian Werl
stv. CDU-Stadtverbandsvorsitzende

Dr. Matthias Bollmeyer
CDU-Fraktionsvorsitzender


09.11.2021 | Sebastian Werl
Gedenken am Volkstrauertag
Gedenkveranstaltung mit Andacht auf dem Soldatenfriedhof Jever

Am Sonntag, 14. November 2021 um 14:00 Uhr begeht der CDU-Stadtverband Jever den Volkstrauertag auf dem Soldatenfriedhof in Jever (Wittmunder Straße, 26441 Jever). Das Objektschutzregiment der Luftwaffe wird auch mit einer Abordnung vor Ort sein. Oberst a. D. Gerhard wird sich mit einer kurzen Rede an die Gäste wenden. Vor der Kranzniederlegung durch den CDU-Stadtverband Jever ist eine Predigt geplant. Musikalische Begleitung erfolgt durch den Posaunenchor Cleverns. Im Anschluss sind alle Gäste in den Schützenhof Jever zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Hier gilt die 2G-Regel.


03.11.2021 | Dr. Matthias Bollmeyer
Artikelbild
Dr. Harry Funk.
Marcus Hartwig rückt in Stadtrat nach

Wie die CDU-Stadtratsfraktion und der CDU-Stadtverband Jever in einer gemeinsamen Pressemitteilung schreiben, hat Dr. Harry Funk aus gesundheitlichen Gründen vor wenigen Tagen den Vorsitz im Stadtverbandsvorstand und sein Ratsmandat niedergelegt.
„Als Ratsherr hat er in den vergangenen fünf Jahren mit hohem Engagement im Planungsausschuss für eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung gekämpft, im Finanzausschuss den Haushalt der Stadt Jever mitgestaltet und im Verwaltungsausschuss immer wieder die entscheidenden Kompromisse mit den anderen Fraktionen herbeigeführt“, sagt Dr. Matthias Bollmeyer als Fraktionsvorsitzender.

weiter

10.10.2021 | Dr. Matthias Bollmeyer
Artikelbild
Fraktionsvorsitzender Dr. Matthias Bollmeyer.
Jeversche CDU-Ratsfraktion hat sich konstituiert

In der vergangenen Woche hat sich auch die neue CDU-Fraktion im Rat der Stadt Jever konstituiert. Dr. Matthias Bollmeyer bleibt Fraktionsvorsitzender, sein Stellvertreter ist Ratsherr Dirk Zillmer. Die Fraktion, die zukünftig acht Mitglieder haben wird, hat sich positioniert. „Zukünftig werden in den Ausschüssen ein erfahrenes und ein neues Fraktionsmitglied zusammenarbeiten, und über die Vertretungsregelungen bekommen alle auch die Möglichkeit, sich in weitere Themengebiete einbringen zu können“, erläutert Bollmeyer die personelle Strategie der CDU-Fraktion, die sich in der Mischung aus Persönlichkeiten, Lebensalter, Berufen und weiteren Qualitäten sehr gut aufgestellt sieht.

weiter

19.09.2021 | Dr. Matthias Bollmeyer
Danke Jever
Die CDU dankt für Ihre Unterstützung bei der Kommunalwahl
 

18.09.2021 | Vorstand
Trauer um Lena Hellhoff-Krahnstöver
Erinnerung an eine engagierte Persönlichkeit

Die CDU Jever trauert um ihr langjähriges Mitglied

Lena Hellhoff-Krahnstöver
1924-2021

Frau Hellhoff-Krahnstöver war seit 1971 in unserer Partei aktiv und wäre demnächst für 50jährige Mitgliedschaft geehrt worden. Bereits früh war sie an ihrem ehemaligen Wohnort Bad Gandersheim kommunalpolitisch interessiert und übernahm auch in Jever ab 1989 regelmäßig Vorstandsämter in der Frauenunion und der Seniorenunion.
Als jung verwitwete Mutter führte sie ein engagiertes Leben für ihre Familie und verwirklichte zudem ihren eigenen Traum von der Malerei und als Kunstdozentin.
Deshalb wurde sie im Jahr 2011 als „Starke Frau in Friesland“ ausgezeichnet.
Ihre besondere Aufmerksamkeit galt dem Künstlerforum, dem Schlossmuseum und der Städtepartnerschaft mit Zerbst. Mit Humor und Interesse bereicherte sie auch viele unserer Versammlungen und Feste.
Wir werden uns gerne an sie erinnern. 

Dr. Harry Funk
CDU-Stadtverbandsvorsitzender 

Dr. Matthias Bollmeyer
CDU-Fraktionsvorsitzender


06.09.2021 | Dr. Matthias Bollmeyer
CDU sieht Ansatz ihres Antrags bestätigt

„Das neue Konzept, zahlreiche kleine Veranstaltungen an verschiedenen Orten durchzuführen, hat sich in den vergangenen Wochen als großer Erfolg für die Stadt Jever erwiesen“, stellt CDU-Ratsherr Stephan Eden fest. Nach der Veranstaltungsreihe ‚Grünes Licht für Jever‘ im vergangenen Jahr sei das neue Fest- und Konzertkonzept eine exzellente Antwort der Stadt Jever auf die Bedingungen der Corona-Pandemie gewesen. „Viele Termine, verschiedenartige Angebote und wechselnde Orte haben ein großes Publikum und vor allem auch ganz neue Zielgruppen von Besuchern und Gästen erreicht“, ist sich auch CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Matthias Bollmeyer sicher.

weiter

08.04.2011
Herzlich willkommen auf der Homepage des CDU Stadtverbandes Jever!

Wir arbeiten sachlich, engagiert und konstruktiv, damit unsere Stadt Jever liebenswert bleibt und noch attraktiver wird. In diesem Sinne heißen wir Sie herzlich willkommen.
Wir werden uns bemühen, Sie auf diesen Internetseiten über unsere Absichten und Planungen zu informieren. Gerne nehmen wir aber auch Ihre Meinungen auf.
Die CDU in Jever: stark, kompetent, gut.